Service für Zeitungen und Zeitschriften: Zum Druck geeignete Fotos 2003/2005

Presseinformation 2003/2005
Fotos zum Downloaden

Alle angeführten Fotos stehen im Zusammenhang mit den Pressemeldungen von Abgeordnetem zum Nationalrat Martin Preineder honorarfrei zur Verfügung

Die hier zur Verfügung stehenden Fotos haben meist eine Auflösung von 1 bis 3 Megapixel. Bei Bedarf sind viele der Fotos auch in der Vollauflösung von 6 oder 10 Megapixel erhältlich. Nachfragen: 0650 86 86 836
Durch Klick auf das Foto wird die druckgeeignete Version geöffnet. Klick mit rechter Maustaste startet den Download

     

Februar 2006: Noch vor wenigen Jahrzehnten hat die Landwirtschaft einen beträchtlichen Teil der Erträge als "Treibstoff" für die Zugtiere verwendet. Rechts: Biogaserzeugung aus Mais hat hohe Flächenproduktivität. Vier PKW können mit dem Gas von einem Hektar Mais ein Jahr lang fahren !

Pressekonferenz 10. November 2005, Cafe Landtmann, Biogas als reale Treibstoff-Alternative

Scheiber, Preineder, Friedbacher, Kunit, Franek Scheiber, Preineder, Friedbacher, Kunit, Franek Preineder, Friedbacher, Kunit, Franek

Die rund 200 schwedischen Biogasanlagen produzieren jährlich etwa 1.400 Megawattstunden Energie. Etwa 10 % davon werden zur Zeit als Treibstoff eingesetzt.
 Rund 1.000 Busse werden in Südschweden mit Biogas betrieben werden
August 2005:
Biogas-Exkursion nach Schweden: Walter Böhme (OMV), Martin Preineder, Margareta Persson (Swedish Gas Center), Josef Boxberger (BOKU Wien), Ernst Scheiber, Josef Plank
Oktober 2005: Wien Energie Gasnetz errichtete für das Mietwagenunternehmen C & K Airportservice eine betriebliche Erdgas-Tankstelle am C & K-Standort in der Klederinger Str. 37 in Schwechat
Die Milchkuhhaltung sichert vielen Bauern die Existenz !
12. April 2005 Weikersdorf: Vorbereitungssitzung "Therme Linsberg, Chance für die Region" 18. April 2005, Eröffnungssitzung der BBK Wiener Neustadt

21. April 2005 Presseinformation zur Protestaktion der IG Milch

Klick zur druckgeeigneten Version !

Klick zur druckgeeigneten Version !

Klick zur druckgeeigneten Version !

Martin Preineder, Dezember 2004 Neue Gemeindeparteiobleute 2004: Karin Haiden (Eggendorf), Richard Buchberger (Felixdorf), Josef Enzinger (Matzendorf) und Franz Wultsch (Zillingdorf) Martin Preineder, Dezember 2004
Abgeordneter zum Nationalrat, Landeskammerrat Martin Preineder, Frohsdorf 25, 2821 Lanzenkirchen Bezirk Wr. Neustadt Martin Preineder mit Familie: Gattin Helene Märzweiler-Preineder, Tochter Elisabeth, Sohn Sebastian Martin Preinder mit den Zwillingen Elisabeth und Sebastian

2. Februar 2004: Gärtnerei Hermann Zimmermann in Wr. Neustadt ist auf Schnittblumen im Direktverkauf spezialisiert 2. Februar 2004, Sollenau, Firma Bruno Beer: Geschäftsführerin Hedwig Beer mit GR Erich Pöltl, Claus Beer, Martin Preineder, VP-Bezirksgeschäftsführer Franz Piribauer, GGR Martin Kabicher 2. Februar 2004: Theresienfeld: Ing. Medardus Koch im Gespräch mit Martin Preineder, Alfred Janak, Franz Piribauer und Dir. Hildegard Hagenauer  
     
Winter 2003/2004
Mehr Parkplätze bei Autobahnauf- und abfahrten - ein Anliegen von Martin Preineder
Strom ist ein wertvolles Gut, je mehr davon aus erneuerbarer Energie erzeugt wird, desto weniger Kohlendioxid wird erzeugt Die Einspeistarife für erneuerbare Energieträger (Zuschlagsverordnung) müssen kalkulierbar bleiben
19. 10:2003, Goldene Teekanne I
Martin Preineder mit Thomas Sykora im Parlament bei der Verleihung der Goldenen Teekanne an Michaela Dorfmeister
Foto: Christian Sagartz
19. 10:2003, Goldene Teekanne II
Michaela Dorfmeister mit Martin Preineder und dem Kommandanten des Heeres-Sportzentrums Oberst Gerhard Eckelsberger
 Foto: Christian Sagartz
2.9.2003, Strom aus Biomasse
Dr. Tanja Daumann, Energieexpertin der Präsidentenkonferenz
Zum Foto in Größe 1500 x 712 Pixel Klick zum Download einer druckgeeigneten Version des Fotos ! Klick zum Download einer druckgeeigneten Version des Fotos !
1.12.2003 Bezirksbauernratskonferenz Wiener Neustadt, Hotel Schloßblick, Lanzenkirchen 26.9.2003
NR Martin Preineder informiert gemeinsam mit Anlagenbauer Norbert Hummel und Betriebsberater Ing. Erich Mandl in  Petersbaumgarten (Bezirk Neunkirchen) über die Rahmenbedingungen beim Bau von Biogasanlagen 
Dezember 2003
Strom aus biogenen Rohstoffen schont die Umwelt und hilft mit, die hoch gesteckten Kyoto-Ziele betreffend CO2-Einsparung zu erreichen
2.9.2003, Strom aus Biomasse
Martin Preineder und Dkfm. Ernst Scheiber
Dürreschäden - Bucklige Welt I
NR Martin Preineder (links) und LAbg. Franz Rennhofer (rechts) beim Lokalaugenschein am Hof von Maria Pichler in Meierhöfen, Bad Schönau,Bucklige Welt, Bezirk Wr. Neustadt mit  Alois Zöger und Landeskammerrat  Manfred Freiler
Dürreschäden - Bucklige Welt II
In den dürregeschädigten Gebieten sind die Futterreserve verbraucht, Entsprechende Förderung von Zukäufen ist ein Gebot der Stunde. Auch eine Öffnung der Interventionslager und damit Verbilligung des Futtergetreides wird gefordert
13.9.2003, Schnitterhahn-Roas
Ein Teil der vielen zufriedenen Gäste am Stanghof
13.9.2003, Schnitterhahn-Roas
Gewinner der Preise
13.9.2003, Schnitterhahn-Roas
Die Bromberger Direkt-Vermarkter
"Bildung zum Erfolg" Warth Rechte Maustaste für Download "Bildung zum Erfolg" Warth Rechte Maustaste für Download "Bildung zum Erfolg" Warth Rechte Maustaste für Download
Bildung zum Erfolg I
Volles Haus in der Fachschule Warth am 17 September 2003
 vorne: Martin Preineder, Liselotte Wolf, Rudolf Schwarzböck, Andrae Rupprechter, Josef Plank, Josef Pröll
Bildung zum Erfolg II
Während der einstündigen Podiumsdiskussion: Andrae Rupprechter, Josef Plank, Josef Pröll, Rudolf Schwarzböck, Martin Preineder
Bildung zum Erfolg III
Minister Pröll gibt der österreichischen Landwirtschaft gute Zukunftchancen, ständige Weiterbildung sichert den Erfolg

Fotoarchiv

Fotos und Copyright sofern nicht anders angegeben: Dipl.Ing. Alois Rasinger
Abdruck im Zusammenhang mit dieser Presseinfo honorarfrei, bei anderer Verwendung bitte anrufen: 0650 86 86 836

homepage von Martin Preineder